Die in der CMDB enthaltenen Daten bieten eine zuverlässige und plausible Basis für die akzeptierte Leistungsverrechnung.